Sonntag, 10. Juni 2012

...mit veganer Lasagne.


Ich konnte es ja zunächst selbst nicht glauben, aber die schmackhaftesten und vermutlich auch gesündesten Varianten veganer Bolognese sind die auf Basis von gehackten Sonnenblumenkernen oder geschroteten Grünkern. Letztere erinnert in Konsistenz und Geschmack täuschend an die Fleischvariante. Die Bolognese ist ein Alleskönner, ein Hans Dampf sozusagen. Sie schmückt sich gerne auch mit anderen Nudeln, wenn nicht gerade ein Moussaka zu Hause auf sie wartet.



Zutaten für 3-4 Personen:
  • Lasagneplatten (für 4 Schichten - dazu brauche ich 12 Platten)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2-3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 150 g Grünkern, geschrotet
  • 3 EL Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 l passierte Tomaten
  • 2 EL Oregano, getrocknet / optional: 1 EL frischen & klein gehackten Rosmarin
  • 2 EL Cashewmus
  • 1 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 2-3 EL Hefeflocken
  • 250 ml Soja-Cuisine

  • 1 Lasagneform (ca. 28x20 cm), geölt

Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl 2-3 Minuten anbraten. Grünkern und Tomatenmark dazugeben, kurz unterrühren und andünsten.

Mit Rotwein ablöschen, Hitze reduzieren, nach ca. 1 Minute Gemüsebrühe dazugeben und 2 Minuten garen. Passierte Tomaten und Oregano/Rosmarin hinzugeben, Deckel drauf und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Paprika hinzugeben und Cashewmus einrühren. Mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

Zuerst den Boden der Form mit 2-3 EL Bolognese bedecken, dann Lasagneplatten und Bolognese abwechselnd in die Form schichten (jeweils ca. 1/2 cm Bolognese), mit Bolognese abschließen. Zum Schluss Hefeflocken draufstreuen und mit Soja-Cuisine bedecken.

Hinweis: Die Form sollte nicht bis zum Rand gefüllt sein, am besten einen Abstand von 1 cm lassen, sonst läuft's beim Backen über.

40 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 200°C backen. (Nach ca. 20 Minuten evtl. locker mit Alu-Folie abdecken, damit es oben nicht zu braun wird.)




1 Kommentar: