Donnerstag, 14. Juni 2012

…durch vegane Kochbücher.

Erfreuliches gab es gestern im Buchladen meines Vertrauens zu sehen: einen ganzen Stapel vegetarischer und veganer Kochbücher in werbewirksamen Arrangement, mitten im Verkaufsraum platziert. Das musste belohnt werden. Also habe ich sofort, durch das ansprechende Productplacement animiert (auch der Händler braucht Bestätigung), in ein neues Kochbuch investiert. 

Zu sehen gibt's das Ganze bei Bouvier in Bonn.

1 Kommentar:

  1. Ich wünschte soviel Weitsicht würden auch die Buchläden in meiner Stadt (Fürth) beweisen. Hier in den Läden muss man immer länger suchen.

    AntwortenLöschen