Dienstag, 25. September 2012

...mit Keep Shoes.

I'm so gonna KEEP these shoes!

Bevor der Winter einbricht, muss ich noch schnell von meinem Lieblingssommerschuh und der dekadentesten Schuhbestellung aller Zeiten berichten. Dabei war ich noch relativ harmlos unterwegs. Es ist ein bisschen so wie beim Essen: die einfache Portion für mich und das Doppelte für den Mann.


Beim Netzdurchstöbern bin ich auf die Keep Company aus Los Angeles gestoßen. Das Label produziert ausschließlich "cruelty free" und achtet darauf, die Produktion dabei so schadstoffarm und fair wie möglich zu halten. Es werden bei der Herstellung keinerlei tierische Produkte verwendetet, sondern es kommen stattdessen Materialien wie beispielsweise Kunstverloursleder, Baumwolle und Hanf zum Einsatz. Die Verarbeitung der Sneaker ist dabei sehr hochwertig. Größtenteils sind die Schuhe vernäht und nicht nur einfach verklebt.


Wie gesagt, der Mann konnte sich nicht wirklich beherrschen entscheiden und hat einfach gleich alle in Frage kommenden Modelle geordert:


Meine Wenigkeit dagegen hat sich auf die Modelle "sportlich-britisch" und "sportlich-amerikanisch" beschränkt. Wobei die Denim-Sneaker meine absoluten Favoriten sind. Ich habe die Dinger den halben Sommer 2012 getragen und werde damit ab Frühjahr 2013 weiter machen.



Bestellen kann man KEEP Shoes natürlich über den labeleigenen Online-Shop in den USA. Wer sich den Zoll sparen will, kann mittlerweile aber auch schon viele Modelle bei einigen Shops und Händlern (z. B. avocadostore) in Deutschland bekommen.  

Kommentare:

  1. Hab jetzt mal in dem Onlinestore geschaut und finde besonders klasse, dass die Leute wirklich einen fairen Preis für ihr faires Produkt nehmen. Doppeldaumen hoch :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Schmöth,
    da ist man mal 14 Tage weg und schon habe ich ganze 6 Eintragungen verpasst! Der Nagellack ist übrigens gaaanz toll. Habe Ihnen ja schon die Lush-Wimperntusche "nachgekauft", da wird der Lack nicht lange auf sich warten lassen.
    Hoffe, Sie hatten eine gute Zeit bisher ... liest sich auf jeden Fall so :-)!
    Herzliche Grüße
    Ihre schwestaesta

    AntwortenLöschen