Montag, 7. Januar 2013

...mit Dekorativem. Heute: Wimperntusche von bwc.

Die Auswahl an veganer Wimperntusche ist ja wie schon erwähnt etwas dürftig. Die wenigen, die es gibt, lassen meist in Sachen Funktionalität sehr zu wünschen übrig. Wenn man dann aber eine gute Wimperntusche will, die sowohl vegan als auch gesundheitlich vollkommen unbedenklich ist, sprich z. B. ohne Parabene, wird’s ganz dünn.

Im Sommer hatte ich mich sehr über das erste und äußerst funktionstüchtige Mascara von LUSH gefreut. Es enthält zwar nur einen einzigen Konservierungsstoff (herkömmliche Mascara haben gleich mehrere), dieser ist aber leider ein Paraben. Hmmm.

Aber es gibt noch einen kleinen Hoffnungsschimmer am Wimperntuschehorizont, sozusagen das gallische Dorf unter den Tuschen: Full Volume Mascara von bwc (Beauty Without Cruelty). Und zack, wieder mal die Engländer. In Sachen vegan ganz weit vorn. Das Unternehmen wurde bereits 1963 in England gegründet. Auch hier muss für den dramatischen Auftritt öfter getuscht werden, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen und es verschmiert so leicht nichts.      

 
* Nachtrag 1: In Deutschland habe ich leider bisher noch keine bwc Produkte gefunden. Deshalb bestelle ich mir immer gleich einen kleinen Vorrat hier.
 
* Nachtrag 2: In Berlin bekommt man BWC im Veganz (Danke liebe Franziska, für den Tipp!)
 


Kommentare:

  1. Die ist super und wird immer wieder nachgekauft, so wie passenderweise heute gerade. Eine Weile hab ich die Mascara von Sante plus bwc in vielen Schichten verwendet - aber eigentlich reicht bwc mit ein paar Lagen völlig aus. Bröselt nicht, brennt nicht im Auge, hat ein gutes Bürstchen - in der Tat eine gute Empfehlung.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Das klingt toll, wo bekommst Du die denn? Nur online? Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Das hätte ich mal dazu schreiben können :o) Also ich bestell es immer Online bei Kanz Kosmetik in Österreich (http://www.kanz.or.at/beauty.htm). In einem Shop habe ich das hier in Deutschland leider noch nicht gefunden.

      Löschen
    2. In Berlin gibt es BWC im Veganz - dort habe ich sie gekauft.

      Löschen
  3. Danke! 9,50 Porto ist ja ordentlich. Hab den Link aber mal gespeichert und werde drüber nachdenken, wenn meine alverde-Tusche leer ist. Berlin ist leider nicht ganz so nah für mich... Allerdings gibt es in Köln auch einen veganen Laden, da könnt' ich mal nachfragen ob sowas nicht noch ins Sortiment passen könnte *g.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst "Goldene Zeiten", oder?! Ich meine, dass ich da mal im Schuhgeschäft gegenüber vor ewigen Zeiten einen BWC-Stand gesehen habe. Komisch eigentlich, dass der nicht mehr da ist. Ich bin morgen da und werde auch mal nachfragen :o)
      Ansonsten kann ich Dir gerne mal etwas mitbestellen, wenn Du magst. Ich teile mir die Portokosten jetzt schon mit einer Freundin. Zu dritt wird's gleich noch günstiger. Sag einfach bescheid!

      Löschen
  4. Ja genau, Goldene Zeiten. Ist ja witzig! Ich komm' da irgendwie nie "zufällig" vorbei, wollte aber längst mal hin. Wenn ich so überlege... morgen Nachmittag müsste ich nur einen klitzekleinen Umweg fahren.
    Ansonsten wäre Portokosten teilen prima! Noch bin ich gut versorgt, aber dann würde ich Dir schreiben.

    AntwortenLöschen