Mittwoch, 19. Juni 2013

...mit dem Vegan Wednesday #44.

Auch heute wurde etwas gegessen. Aufgrund der Hitze allerdings nicht soviel. Den Sammelauftrag übernimmt heute wieder einmal Cara von think.care.act. Vielen Dank dafür!



Morgens: Wieder mal lecker Bananenbrot mit Zimtzucker und eine Kugel Superfood.

Mittags: Da gab's nur einen großen Cappuccino mit Sojamilch.

Abends: Thailändische Kokossuppe mit Frühlingsrolle.


Kommentare:

  1. Liebste Frau S.,
    so ein Süppchen hätte ich jetzt wahnsinnig gerne. Es spricht förmlich zu mir.
    Drück Dich. Hoffe es geht gut.
    Bis bald!
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Also mich lacht das Bananenbrot besonders an! Warum bin ich noch nie auf die Idee gekommen, da Zimt drüberzustreuen

    AntwortenLöschen
  3. Die Suppe sieht sehr gut aus! Lecker :-)
    lg Simone

    AntwortenLöschen
  4. Die Kokossuppe klingt klasse, Frühlingsrollen sollte ich auch mal wieder machen!

    AntwortenLöschen
  5. Ein Superfrühstück, das muss ich mal probieren. Eine Bananenblume, wie schön ... und die Kokossuppe ist etwas aufwändiger, steht aber auch auf meiner Wunschliste! Und so lecker sehen Deine Tage auch jenseits des Mittwochs aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht immer. Es gibt auch Gerichte, die sind zwar lecker, aber wenig vorzeigbar ;-)

      Löschen
  6. Hmmm, sieht wirklich hervorragend aus und deine Suppe hätte ich jetzt auch richtig gerne :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich wollte gerade nach dem Rezept für die Suppe schreien... da habe ich den Link entdeckt. Die wird auf jeden Fall probiert!
    Liebe Grüße Billa

    AntwortenLöschen