Freitag, 13. September 2013

...mit dem 25ten Frage-Foto-Freitag.

Die heutige Frage nach den 5 liebsten Büchern klingt zunächst einfacher als sie dann tatsächlich ist. Denn wenn ich so darüber nachdenke, habe ich mindestens 10 Lieblingsbücher, deren Rangfolge ich auch nicht festlegen kann. Je nach Stimmungslage kann sich das ändern. Ein bisschen zur Hilfe gekommen ist mir allerdings die Tatsache, dass so gut wie alle Bücher bereits in Umzugskisten verpackt sind. Beim Wiederöffnen der ersten 3 Kartons sind mir dann auch schon die folgenden Lieblingsbücher in die Finger geraten:

Ein todsicherer Job / Christopher Moore
Trotz tragischem Beginn, eines der lustigsten und schrägsten Bücher überhaupt. Hab ich schon 3x gelesen und muss trotzdem immer wieder laut lachen.

Die letzten ihrer Art / Douglas Adams & Mark Carwardine
Eine Reise zu den aussterbenden Tieren unserer Erde. Der große Douglas Adams mal im ernsten und trotzdem amüsanten Ton. Wunderbar einfühlsam geschrieben. Das Buch war 1991 für mich ein echtes Schlüsselerlebnis. 

Die Stadt der träumenden Bücher / Walter Moers
Große Literatur aus Zamonien vom Dichterfürsten der Lindwurmfeste, freundlicherweise ins Deutsche übersetzt von W. Moers. Danke dafür!

Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone / Mark Haddon
Ein traurig-schönes und auch versöhnliches Buch über einen ganz besonderen Jungen und seine sehr klare Sicht auf die Welt.  

The Ultimate Hitchhiker's Guide / Douglas Adams
42.

PS: R.I.P. Douglas! DON'T PANIC!

Kommentare:

  1. Meine Lieblingslinsensuppenrezeptautorin Fräulein S. hat heute auch einen tollen Buchtipp für mich. :-) "Ein todsicherer Job" ist notiert. Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, welch schönes Kompliment. Das freut mich. Danke und auch Dir ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Hach, wie herrlich, "Die Stadt der träumenden Bücher" ist auch auf meiner Liste :)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Filiz

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Hildegunst von Mythenmetz. Ein Glück, dass Walter Moers so ein genialer Übersetzer ist. Ich bin vor allem ein großer Anhänger der Mythenmetzschen Abschweifung ;-) Tolles Buch, für alle die Bücher lieben! Das war knapp Nr. 6 bei mir...
    Liebe Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
  4. schick, christopher moore war auch auf meiner liste... allerdings mit "lamb" :)

    AntwortenLöschen
  5. 4 deiner 5 Bücher hab ich auch schon gelesen, wobei mein Favorit definitiv Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone ist. Find das Buch irgendwie schräg, aber auf diese schräge Weise hat es mich total berührt.

    Alles Liebe,
    LaGusterina

    AntwortenLöschen
  6. Das erste hat mich auch gleich angesprochen. Dann werde ich meine Kochbücher mal in die Ecke legen und die Lektüre wechseln... es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  7. Ein todsicherer Job ist suuuper!
    Ich mag die Bücher von Christopher Moore im Allgemeinen gerne :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Interessante Buchtipps! Das ein oder andere werd ich mir vielleicht mal ansehen :) Besonders das von walter moers!
    Meine Lieblingsbücher findest du hier: http://lus-leben.blogspot.de/2013/09/frage-foto-freitag-5.html

    LG! ♥

    AntwortenLöschen
  9. christopher moore ist einfach unfassbar komisch :)

    AntwortenLöschen
  10. Ein todsicherer Job steht auch auf meiner Liste, habe es aber noch nicht geschafft es zu kaufen. Ich sollte es wohl dringend tun :-)

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Auswahl und ein mir noch unbekannter Doug Adams -wunderbar!

    AntwortenLöschen