Mittwoch, 20. November 2013

...mit Cashewcookies.

Den Kindern wurde früher immer gesagt, dass wenn der Himmel sich am Abend rosa färbt, die Engel Kekse und Kuchen backen. Seit ein paar Tagen sieht man bei klarem Himmel diese Anzeichen häufiger. Da schließe ich mich gerne an und starte heute meine Winterbacksaison. Erste im Bunde vermutlich vieler noch folgender Leckereien sind diese feinen Cashewcookies mit Schokostückchen.


Rezept für 12 große Kekse
  • 140 g Pflanzenmargarine, Zimmertemperatur
  • 70 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillepulver
  • Prise Salz
  • 1/2 EL Sojamehl mit 1 EL Wasser verrühren
  • 180 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g gehackte vegane Schokolade (z. B. Vantastic Foods SCHAKALODE Buttons)
  • 150 g Cashewkerne, grob gehackt
Ofen auf 180°C vorheizen.

Pflanzenmargarine mit Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Salz und Vanillepulver unterrühren. Dann die Sojamehl-/Wassermischung mit dem Rührgerät gut unterrühren. Mehl und Backpulver gut vermengen und anschließend mit der Margarinemischung verrühren. Schokolade und Cashewkerne unterheben.

Pro Keks jeweils 1 EL Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten backen.



1 Kommentar:

  1. Oh lecker! Ich muss mir bisher meine verdienten Winter-Kekse noch kaufen :-( ... aber es kommen bessere Zeiten und dann backe ich diese Keks sofort nach!
    Herzlichst, Ihre schwestaesta

    AntwortenLöschen