Donnerstag, 29. Mai 2014

...mit dem Vegan Wednesday #92.

Boah, bin ich spät dran. Mittwoch ist ja donnerstags schon vorbei. Egal, gegessen wurde ja gestern trotzdem. Mein Mittel gegen verregnete Tage sind übrigens Pfannkuchen. Probiert es aus! Danach sieht der Tag schon gleich wieder ein bisschen sonniger aus. Die heutigen Beiträge sammelt netterweise die Cara von think.care.act.:


Morgens: Zum Glück ging's später ins Büro und deshalb blieb Zeit für ein paar Pfannkuchen und Himbeersmoothie.

Mittags: Salätchen für's Gewissen. Nach den Pfannkuchen ging da aber auch nicht mehr rein.

Abends: Das Wetter rechtfertigte am Abend noch einen deftigen orientalischer Eintopf mit Kusskuss.

Kommentare:

  1. Immer wieder sehe ich staunden deine Mahlzeiten. Ich bekomme am Tag mal maximal 1 ( in WOorten eine ) sone Mahlzeit hin. Es gäbe also den ganzen Tag Pfannekuchen oder KussKuss für den Rest der Woche :)

    Ganz liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, da wurde aber wieder Leckeres gezaubert! Die Pfannkuchen würde ich jetzt sofort nehmen, so als Nervennahrung- auch ohne Regen.
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  3. Oh Pfannkuchen! Und das Sonntag morgens vorm Frühstück - spätestens beim Blick aus dem Fenster ist klar, dass ich genau sowas jetzt auch brauche! Danke für die Inspiration :)

    AntwortenLöschen