Samstag, 21. Juni 2014

...in guter Gesellschaft.

Die richtige Jeans zu finden ist oft schwierig. Manch einer braucht Jahre, bis die perfekte Passform gefunden ist.

So. Dann ist also nach langer Suche endlich das perfekte Modell gefunden und man trägt es ausgiebig, bis es buchstäblich auseinanderfällt. Zeit für eine neue Jeans. Der Einfachheit halber, das gleiche Modell wie zuvor. Aber jetzt stellt man dann plötzlich fest, nach dem einem endlich das umfassende Licht aufgegangen ist, dass das hochgelobte Lieblingsmodell ein Lederpatch hat. Was für ein unfassbar schwachsinniger und vollkommen überflüssiger Scheiß. Ich weiß, bereits bei dem Post über die Monkee Genes hab ich mich über dieses sinnfreie accessoirieren mit Lederkrimskrams echauffiert. Es ärgert mich aber immer noch.

Die Marken ohne Lederpatch sind immer noch rar gesät oder einfach unfassbar teuer (z. B. CLOSED verwendet meist keine Lederpatches). Ich hab für mich aber jetzt das Jeans-Label goodsociety entdeckt und bin total begeistert von der Passform. Der Markenname ist wörtlich zu nehmen, denn goodsociety legt großen Wert auf Umweltverträglichkeit und gute Arbeitsbedingungen. Bei der Verarbeitung werden ausschließlich vegane Materialien sowie GOTS-zertifizierte organische Baumwolle und wenn möglich, recycelte Materialien für Patches, Etiketten und Knöpfe verwendet. Produziert wird in Italien.


Neben den vielen Umweltprojekten und dem großen sozialen Engagement können die Macher des Labels aber auch noch wirklich tolle Jeans herstellen. Ich habe mir das Modell "WOMENS SLIM JEANS - KYANOS" gegönnt und bin von Material und Passform begeistert.



Kommentare:

  1. Superschöne Waschung. Meine Lieblings-"Bio"-Jeans ist die Koi. Aber ich schau gleich mal, wie es da mit dem Lederpatch aussieht. Ich glaube, da ist nix. Wo gibt es die goodsociety denn?
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir die Jeans direkt im goodsociety online shop gekauft:
    http://shop.goodsociety.org/de/woman/
    Hatte unterschiedliche Größen bestellt und dann die nicht passenden wieder zurückgeschickt. Nach Anmeldung per E-Mail hat DHL die Rücksendung einfach wieder abgeholt. Ging alles ganz reibungslos. Die Größen fallen aber relativ normal aus.

    AntwortenLöschen
  3. toller tip! ich finde jeans-kaufen nämlich doof. obwohl ich eigentlich nix anderes trage...
    übrigens, hübsches profilbild, frau s.! :)
    herzliche grüße von
    du-weißt-schon-wem

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die blumen, liebe frau s.!

      Löschen
  4. Vielen Dank für diesen Post! Ich brauche dringend neue faire und vegane Jeans. Die Suche scheint beendet :-)

    AntwortenLöschen