Mittwoch, 16. Juli 2014

...mit dem Vegan Wednesday #99.

Nächste Woche ist es soweit, dann wird der vegane Mittwoch 100. Ich schaffe es bisher ja nicht jede Woche zeitig mitzumachen, aber heute und den Beitrag zum 100sten lass ich mir auf keinen Fall entgehen. In dieser Woche hat Regina von muc.veg gesammelt. Vielen lieben Dank dafür! Weitere tolle Beiträge findet Ihr wie immer auch auf der VW-Pinnwand.


Morgens: Lecker Avo-Brötchen mit Pfeffer und Salz. 
(Das Bild zeigt nur einen kleinen Teilbereich der Verzehrmenge von 3 Brötchen und 2 Avocados....ääähhm, hüstel...)

Mittags: Ha! Ich balanciere unterschiedlich nahrhafte Lebensmittel geschickt aus. Zur Hefekordel gab's deshalb einen halben Liter püriertes Obst.

Abends: Hab ich erst vorgestern entdeckt: Bei uns im Garten wächst leckerster Salbei. Also schnell einen gesunden Salbei-Tomateneintopf gezaubert. 


Kommentare:

  1. Hach, lecker Kordel!
    Aber noch besser gefällt mir die Idee, meinen Salbei zu verarbeiten (ich habe erst dieses Jahr einen Setzling von Mutti eingepflanzt, der sich aber schon ziemlich breit gemacht hat).
    Wird nachgemacht.

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  2. mhhh der salbeitomateneintopf schaut lecker aus! was ist da alles drin? Bohnen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, da sind weiße bohnen, tomaten, salbei und knoblauch drin. das rezept ist verlinkt.

      Löschen
  3. Das Avocadobrötchen hat es mir gleich angetan. Gerne auch ohne Brötchen. Was mich noch interessieren würde: was ist auf dem Teller drauf? Ein saxophonspielender Igel (da geht, glaube ich, meine Phantasie mit mir durch ; )
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha! ne, nicht ganz. es handelt sich um barbabo von den barbapapas, der eine palette in der hand hält. lg

      Löschen
  4. Boa deine Avocado ist aber ganz schön grün, das sieht so klasse aus! Ich liebe Avocados und könnt mich rein davon ernähren - an manchen Tagen sollte man fast denken, dass ich das auch mache. Ein Wunder, dass ich noch nicht grün geworden bin :-D

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen