Sonntag, 28. Dezember 2014

...im Kampf gegen Heizungsluft.

Jaja, der Zahn der Zeit. Das Miststück. Noch bis vor 5 Jahren verband ich mit Heizungsluft nur angenehmes Wohlbefinden. Seitdem hat sich Heizungsluft aber mehr und mehr zu einem Feindbild entwickelt. Ja, sie wärmt. Gleichzeitig entzieht sie aber der Haut und den Atemwegen unbarmherzig das Letzte bisschen Feuchtigkeit. Man kann gar nicht so viel trinken wie da verdunstet. Vor allem, wenn der Schreibtisch im Büro direkt vorm Feindbild steht und die Kollegin eine Frostbeule ist. 

Neben einer ganzen Armee von Luftbefeuchtern an den Heizkörpern und der doppelten Ration Trinkbarem habe ich nun die perfekte Winterpflegekombi gefunden. Die 24h Feuchtigkeitscreme von lavera benutze ich schon seit Jahren im Winter als Tagespflege. Neu hinzugekommen ist jetzt die Zellaktiv Nachtpflege von alverde. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehm frisches Gefühl. Wenn sich die Haut tagsüber trotzdem zwischendurch trocken anfühlt, kommt ein Tropfen Zellaktiv Serum hinzu, das ich griffbereit in der Schreibtischschublade lagere. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen