Freitag, 16. Oktober 2015

...mit schnellen Apfelschnittchen.

Der Fertigblätterteig im Haus erspart den Konditor. Altes Küchensprichwort im Hause S. :-)


Rezept für 2 Personen
  • 1 Packung veganer Blätterteig (aus dem Kühlregal Bioladen)
  • 200 g Sojajoghurt mit Zitronengeschmack
  • 3 Äpfel, geschält, geviertelt, Kerngehäuse entfernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 - 2 EL Rohrzucker
  • 1 TL Zimt
Backofen auf 200° C vorheizen.

Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech locker ausrollen. Mit Sojajoghurt bestreichen und gleichmäßig mit Apfelscheiben belegen. Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Auf der mittleren Schiene 20 - 30 Minuten goldbraun backen.


Kommentare:

  1. Habe noch zwei Pakete Blätterteig übrig (Baklava waren mir am Wochenende dann doch zu aufwändig) und werde mindestens eines davon genau so verarbeiten. Genau so.

    Alles Liebe
    Frau Schulz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, Baklava ist tatsächlich sehr viel aufwendiger als diese Apfelschnitten. Toll, dass Dir das Rezept gefällt. Viel Erfolg und guten Appetit! Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Sieht mal wieder wunderbar aus! Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen