Mittwoch, 23. Dezember 2015

...mit Cornflakes auf dem Kuchen.

Ich mag's gerne, wenn ein Kuchen auch optisch was her macht. Meine Kuchen bekommen deshalb auch meistens so was wie einen möglichst knusprigen Hut auf. Entweder in Form goldbrauner Streusel, einer kross gebackenen Zuckerkruste oder knackigen Schokoschicht. Eine äußerst beachtliche Schicht Knusper gelingt aber auch mit einer Portion karamellisierter Cornflakes.


Rezept für eine Springform mit Ø 26 cm

Teig:
  • 150 g Rohrzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 50 ml Rapsöl
  • 2 EL Sojamehl + 3 EL Wasser, gut vermischt
  • 2 große Bananen, zerdrückt
  • 150 ml Hafercuisine
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag:
  • 100 g Pflanzenmargarine
  • 25 ml Rapsöl
  • 75 g Rohrzucker
  • 100 g Cornflakes, evtl. etwas zerkleinern/zerbröseln
  • 50 g Mandelstifte
  • 50 ml Hafercuisine

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für den Teig in einer großen Schüssel zuerst den Zucker mit Rapsöl mixen, dann die Sojamehlmischung, Bananen und Hafercuisine unterrühren.  

In einer kleinen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver gut vermengen und dann löffelweise mit dem Inhalt der großen Schüssel vermengen.

Teig in eine gefettete Springform füllen und auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Pflanzenmargarine in einem Topf langsam schmelzen lassen, Rapsöl dazugeben und gut verrühren. Jetzt die restlichen Zutaten für den Belag dazugeben und verrühren.

Die Springform aus dem Ofen nehmen und den Belag gleichmäßig über den Kuchenteig verteilen. Zurück im Ofen noch weitere 15 - 20 Minuten goldbraun backen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen